Astrologischer Ausblick auf den Mai 2021 ASTRORBIS

Mai 2021 – ein astrologischer Ausblick

Der Monat Mai 2021 im Überblick

Der Mai könnte einer der entscheidendsten Monate des Jahres werden. Er bringt eine totale Mondfinsternis, auch Blutmond genannt, welche zwar nur in Australien, Südostasien und Teilen Amerikas zu sehen sein wird. Aber die Wirkung wird nichts desto trotz, weltweit spürbar sein.

Blutmond-Finsternis

Finsternisse, insbesondere Blutmond-Finsternisse, sind oftmals intensiv und können plötzliche Beendigungen oder Unterbrechungen mit sich bringen. Es werden Emotionen geweckt und wir werden sehr empfindlich.

Finsternisse können sehr mächtig sein; sie unterstützen uns darin, uns zu erheben und auf unserem Weg voranzuschreiten. Alles was fällt, so schwierig es auch sein mag, ist immer ein Katalysator für unser Seelenwachstum, auch wenn es im Moment nicht so aussieht.

Jupiter in den Fischen

Jupiter, der grösste Planet in unserem Sonnensystem, wird in diesem Monat seit 12 Jahren, erstmals wieder in die Fische eintreten. Wir können also auch von dieser Seite her, mit grossen Veränderungen rechnen.

Jupiter steht für Fülle und kann ein Licht ausstrahlen, dass unsere Gaben und Talente entwickelt. Wenn du eine Fische Sonne oder Fische Aszendenten hast, so wird diese Energie für dich besonders stark spürbar sein. Etwas abgeschwächt gilt dies auch für die beiden anderen Wasserzeichen, den Krebs und den Skorpion.

Dieser Monat bringt uns viele Energien, welche es gilt anzupacken – bleib dran und schreite mutig voran.

 

Hier sind die wichtigsten astrologischen Ereignisse des Monats:

3. Mai – Merkur tritt in die Zwillinge ein

Merkur tritt in sein herrschendes Zeichen, Zwillinge, ein. Dies ist eine harmonische Energie. Die Kommunikation sollte mit müheloser Leichtigkeit fliessen. Merkur wird später im Monat rückläufig, daher ist es am besten, wenn du mit neuen Projekten oder wichtigen Verhandlungen und Verträgen vorher vorankommst.

8. Mai – Venus tritt in Zwillinge ein

Venus bewegt sich aus ihrem herrschenden Zeichen, Stier, in das Luftzeichen Zwillinge. Die Kommunikation sollte hier begünstigt werden, und wir fühlen uns vielleicht geselliger und gesprächiger als sonst. Nutze diese Energie, um alte Freunde wieder zu treffen.

11. Mai – Neumond im Stier

Der Neumond im Stier bringt kraftvolle Energien es ist auch eine gute Zeit, um sich zurückzuziehen und sich um unser inneres Wohlbefinden zu kümmern. Da Lilith während dieses Neumondes sehr aktiv ist, kann sie auch Fragen der Geschlechtergleichheit an die Oberfläche bringen.

13. Mai – Jupiter tritt in die Fische ein

Jupiter tritt am 13. Mai in die Fische ein und wird dort bis zum 28. Juli verbleiben. Jupiter in den Fischen bringt neue Energien, die wir für unsere Intuition und Vorstellungskraft nutzen sollten. Wenn Jupiter in den Fischen steht, wird unsere Aufmerksamkeit auf das Mystische und Magische gelenkt. Auf persönlicher Ebene werden wir vielleicht auch die Lektionen und Geschenke, die wir im Jahr 2010 erfahren haben, wieder aufgreifen oder aufwerten. Jupiter kehrt im Dezember in die Fische zurück, wo er für den grössten Teil des Jahres 2022 bleiben wird.

14. Mai – Merkur tritt in eine Schattenperiode ein

Ab diesem Datum wird Merkur langsamer, da er sich darauf vorbereitet, am Ende des Monats rückläufig zu werden. Manche Menschen spüren die Auswirkungen des rückläufigen Merkurs stärker während der Schattenperiode, also die Zeit, in der er sich stark verlangsamt. Aber denke daran, dich nicht vor dem rückläufigen Merkur zu fürchten! Dies ist eigentlich ein guter Zeitpunkt, um sich zurück zu ziehen und über die Dinge nachzudenken, bevor man vorwärts geht. Nutze diese Zeit, um dich selbst zu entschleunigen und sorgfältig über deine Handlungen und nächsten Schritte nachzudenken.

17.-22. Mai – Plejaden Portal

Die Sonne steht in einer Linie mit den Plejaden, einer Ballung von sieben Sternen, von denen man glaubt, dass sie hochentwickelte Wesen beherbergen könnten. Die Weisheit und das Wissen der Plejaden könnten in dieser Zeit mit grösserer Leichtigkeit in unser Bewusstsein teleportiert werden.

20. Mai – Die Sonne tritt in das Zeichen Zwillinge ein

Die Zwillingszeit beginnt mit dem Eintritt der Sonne in das Luftzeichen Zwillinge. Dieses Zeichen wird vom Element Luft regiert, was es zu einer grossartigen Zeit macht, unsere Gedanken und Ideen zu Papier und in die Welt zu bringen. Es ist auch eine Jahreszeit, die die Kommunikation, den Selbstausdruck und die Schärfung unseres Verstandes fördert. Spirituell gesehen ist es auch ein guter Zeitpunkt, um eine Bestandsaufnahme deiner Gedanken zu machen und sicherzustellen, dass sie auf Ausdehnung und nicht auf Begrenzung ausgerichtet sind.

23. Mai – Saturn rückläufig

Saturn wird rückläufig, so dass wir insgesamt zwei äussere Planeten in einer Rückläufigkeitsphase haben. Da dies der erste rückläufige Saturn seit der Grossen Konjunktion im Dezember 2020 ist, sollte diese Zeit genau beobachtete werden. Wir werden wohl feststellen können, dass sich die Themen der Grossen Konjunktion auf eine tiefere und bedeutungsvollere Weise manifestieren werden. Wenn Du eine Auffrischung über die Energien der Grossen Konjunktion wünschst, so lese hier weiter.

26. Mai – Blutmondfinsternis im Schützen

Eines der wichtigsten kosmischen Ereignisse im Mai, wenn nicht sogar im ganzen Jahr! Der Mond wird sich blutrot färben, wenn wir eine totale Mondfinsternis erleben. Dies ist eine sehr starke Energie, die anzeigt, dass Veränderungen im Gange sind. Es kann sein, dass plötzlich etwas in unserem Leben auftaucht oder wir wichtige Nachrichten erhalten. Blutmondfinsternisse sind auch kraftvolle Portale, die uns einen Quantensprung in höhere Bewusstseinszustände ermöglichen. Obwohl sie schwere Energien und vielleicht sogar schockierende Nachrichten bringen können, dient das alles dazu, die Entwicklung unserer Seelenreise zu unterstützen.

29. Mai – Merkur rückläufig

Merkur geht in die Rückläufigkeit, so dass wir insgesamt drei Planeten in Rückläufigkeit haben (Pluto, Saturn, Merkur). Besonders mit den Energien der jüngsten Sonnenfinsternis ist dies eine Zeit, um langsamer zu werden, sich zurückzuziehen und sich nur auf Dinge zu konzentrieren, die in unserer Kontrolle liegen.

 

Andere Beiträge zu diesem Thema:

ASTROLOGIE STUDIUM

Bist du daran interessiert, die Astrologie von der Pike auf zu lernen? Die Astrologie Ausbildung von ASTRORBIS ist in 3 Modulen, vom Einsteiger bis zum Experten, aufgebaut. Der Vorteil: 100% zeit- und ortsunabhängiges Lernen mit Videos, PDF’s, Merkblättern, Foren sowie persönlicher Betreuungmehr dazu?

Schreibe einen Kommentar

Um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Anwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Richtlinien.