März 2021 - ein astrologischer Ausblick

März 2021 – ein astrologischer Ausblick

Der März ist ein geschäftiger Monat, der eine Beschleunigung der Energien mit sich bingt. Nutze diese Zeit um vorwärts zu kommen und Dinge für die Zukunft zu planen.

Das astrologische Neue Jahr

Der Monat März markiert auch den Beginn des astrologischen neuen Jahres, das eintritt, wenn die Sonne in den Widder, das erste Zeichen des Tierkreises, kommt.

Das astrologische neue Jahr stellt einen Neuanfang dar, eine Gelegenheit, in eine neue Jahreszeit unserer Lebens-Reise einzutreten.

Direktläufige Planeten

Im Laufe des Monats werden sich alle wichtigen Planeten direkt bewegen, was das Potential für Fortschritte, die dieser Monat mit sich bringt, noch verstärkt.

Es ist an der Zeit, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und mit Zuversicht und Mut in eine neue Zukunft zu gehen. Eine neue Welt entsteht, und der März ist die Zeit, um Samen zu pflanzen, neue Fundamente zu legen und schnelle Fortschritte zu machen.

 

Hier sind die wichtigsten astrologischen Ereignisse des Monats:

 3. März – Mars tritt in die Zwillinge ein

Mars tritt in das Zeichen der Kommunikation und des Selbstausdrucks ein. Vielleicht wollen wir neue und inspirierende Ideen teilen oder haben das Bedürfnis zu schreiben, zu sprechen, zu lehren oder zu schaffen. Mars sollte man in diesem Monat besonders gut beobachten, da sich seine Energie aufbaut und verstärkt.

4. März – Merkur Konjunktion mit Jupiter

Diese Konjunktion bringt uns Unterstützung, um zu kommunizieren, unsere Gedanken und Ideen auszudrücken und zu teilen. Es sieht so aus, als ob die ersten paar Tage im März für all das gut sein werden. Die Merkur-Jupiter-Konjunktion ist traditionell auch eine gute Zeit, um eine Reise zu unternehmen oder neue Dinge zu lernen.

10. März – Sonne Konjunktion Neptun

Einer der magischsten und mystischsten Tage des Jahres ist, wenn die Sonne mit Neptun in Konjunktion steht. Neptun ist der Planet der Hoffnungen, Träume und Wünsche. Mit Sonne und Neptun, die an diesem Tag in den Fischen stehen, werden diese traumhaften Schwingungen noch verstärkt! Dies ist ein Tag, an dem deine Intuition gestärkt wird und du Intuitionen und Informationen von deinem höheren Selbst erhalten könntest.

13. März – Neumond in den Fischen + Venus Konjunktion Neptun

Ein magischer Neumond, der wie mit Feenstaub bestreut ist. Es ist eine grossartige Zeit, um sich Klarheit über deine Beziehungen und Finanzen zu verschaffen, aber denke bei so viel Glimmer daran, dass nicht alles Gold ist, was glänzt! Dieser Neumond ist auch wunderbar für kreative Tätigkeiten und grosse Träume. Es ist an der Zeit, den Grundstein für ein schöneres, harmonischeres und dynamischeres Leben zu legen!

15. März – Merkur tritt in die Fische ein

Wenn Merkur in den Fischen steht fühlen wir uns manchmal ein wenig zerstreut oder als würden wir in einem Nebel waten. Was einst klar war, kann nun verwirrend erscheinen, oder wir fühlen uns unsicher über unsere nächsten Schritte. Am besten ist es, wenn wir aus unserem Verstand herauskommen und Entscheidungen mit dem Herzen treffen. Merkur verlässt die Fische am 5. April.

20. März – Tagundnachtgleiche + Sonne in Widder + Beginn des astrologischen neuen Jahres

Die Sonne bewegt sich an diesem Tag in das Tierkreiszeichen Widder, was auch die Tagundnachtgleiche anzeigt. Es ist ein Moment, an dem der Schleier zwischen den Dimensionen dünn ist. Die perfekte Zeit für magische und rituelle Arbeit und für das Säen der Samen eines neuen Kapitels, das sich entfalten will.

25. März – Venus Konjunktion Sonne

Eine weitere schöne Energie wird uns diesen Monat mit der Konjunktion der Sonne mit der Venus angeboten. Aus praktischer Sicht ist dies die perfekte Zeit, um neue Kleidung zu kaufen, sich die Haare schneiden zu lassen und Schönheitsbehandlungen zu planen. Auf einer tieferen Ebene kann diese Energie unsere Fähigkeit verbessern, Dinge zu manifestieren und in unserem Leben anzuziehen. Es ist auch ideal, um denjenigen, die du liebst, Liebe und Dankbarkeit zu zeigen – einschliesslich dir selbst!

28. März – Vollmond in Waage + Venus Konjunktion Chiron

Die Schwingungen dieses Vollmonds, die eine heilende Wirkung auf die Seele haben, sind in den Tiefen zu spüren, wobei Chiron stark aktiviert wird. Chiron repräsentiert den verwundeten Heiler. Es geht darum, unsere Schmerzen und Traumata in Stärke zu verwandeln. Die Energie dieses Vollmonds wird uns in diesem Prozess leiten und unterstützen. Aufgrund der Venusenergie ist es wahrscheinlich, dass die Wunden, die wir umwandeln sollen, aus unseren Liebesbeziehungen, dem Geld und unserer Beziehung zum Weiblichen kommen.

Andere Beiträge zu diesem Thema:

ASTROLOGIE STUDIUM

Bist du daran interessiert, die Astrologie von der Pike auf zu lernen? Die Astrologie Ausbildung von ASTRORBIS ist in 3 Modulen, vom Einsteiger bis zum Experten, aufgebaut. Der Vorteil: 100% zeit- und ortsunabhängiges Lernen mit Videos, PDF’s, Merkblättern, Foren sowie persönlicher Betreuungmehr dazu?

Schreibe einen Kommentar

Um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Anwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Richtlinien.