Die grosse Konjunktion - ASTRORBIS

Die grosse Konjunktion vom 21.12.2020 – der Start in die neue Welt!

Der grosse Wandel

Am Montag, den 21. Dezember 2020, stehen die Planeten Jupiter und Saturn im Kosmos in einer Linie und sind näher beieinander als je zuvor. Die Astrologen sind sich einig, diese sehr seltene “grosse Konjunktion” wird den Beginn unseres Jahres 2021 auf den Kopf stellen.

Während sich das Jahr 2020 dem Ende zuneigt, hat das Sonnensystem beschlossen, uns ein letztes kosmisches Wunder zu Weihnachten zu schenken. Am Montag, den 21. Dezember, werden sich Jupiter und Saturn am Himmel aufreihen und eine einzigartige grosse Konjunktion bilden. Dieses sehr seltene astrologische Ereignis (welches übrigens mit blossem Auge beobachtet werden kann) steht kurz davor, die Welt politisch und gesellschaftlich auf den Kopf zu stellen und gleichzeitig unser persönliches Leben ernsthaft zu beeinflussen.

Was ist an dieser grossen Konjunktion so Besonderes?

Eine Konjunktion zwischen Jupiter und Saturn findet alle 20 Jahre im gleichen Element statt, ist aber dieses Jahr durch verschiedene Faktoren ganz besonders. Denn sie fällt gleichzeitig mit der Wintersonnenwende und wird sich auf 0 Grad Wassermann abspielen, also mit dem Eintritt in ein neues Zeichen.

Sie wechselt also am Montag auch noch das Element, nämlich vom Erdzeichen (Steinbock) zum Luftzeichen (Wassermann), ein Elementewechsel geschieht alle 200 Jahre.

Ausserdem fand die letzte grosse Konjunktion im Luftzeichen im ausgehenden Mittelalter statt! Wir sehen also, dass wir es montags mit einer geradezu mystischen Konstellation zu tun haben – es könnte der wichtigste Wendepunkt unserer Zivilisation sein.

Der Übergang zur neuen Welt

Die Konjunktion Jupiter / Saturn, indem sie die Erde verlässt, um zur LUFT zurückzukehren, bringt uns einen neuen Atem, eine Erneuerung, mit der wir lernen müssen, zu komponieren.

Während Steinbock von der Vergangenheit spricht, spricht Wassermann von der Zukunft, von Erneuerung. Während der Steinbock mit Ehrgeiz und Autorität erfüllt ist und zeigt, dass das Wesen allein den Berg erklimmt, um über sich hinauszuwachsen und dort Erfolg zu haben, wo es kein anderer kann, symbolisiert der Wassermann die Freiheit, die Unabhängigkeit, die Zukunft, die Projekte, das Kollektiv, das von Uranus beherrscht wird, er symbolisiert auch die Individualität, die uns anspornt, wir selbst zu werden, uns von den verschiedenen Konditionierungen zu befreien, die uns gefangen halten, um die Zivilisation von morgen zu erfinden.

Wie wirkt sich die Energie der grossen Konjunktion auf unser Leben aus?

Eine grosse Konjunktion ist der perfekte Zeitpunkt, um sich von alten Gewohnheiten zu lösen und Platz für Neues zu schaffen. Wenn Du nicht offen für Veränderungen bist, kann das unangenehm sein. Öffnest du jedoch deinen Geist und deine Neugierde, bietet dir diese Konstellation eine nie dagewesene Möglichkeit, alle Grenzen zu sprengen!

Es bedeutet, zu entdecken, wer wir sind, zu lernen, uns selbst zu behaupten, unsere wahre Identität zu finden, uns mit Liebe zu uns selbst neu zu erschaffen, nicht mehr durch unseren Besitz und unsere verschiedenen Anhaftungen, sondern durch unser wahres Zentrum, dieses innere Licht, das in jedem von uns ist. Um die eigene Besonderheit zu finden, das, was in uns selbst strahlt, müssen wir unsere ganze Kreativität einsetzen, um nicht nur mit dem, was uns durchströmt, sondern auch mit unserer Seele in Resonanz zu gehen. Das ist unsere wahre Identität!

Wenn wir also unsere wahre Identität, unsere Besonderheit, unseren einzigartigen Teil gefunden haben, werden wir ausstrahlen, wer wir SIND und was wir verkörpern wollen, und wir werden in der Lage sein, den Thron, auf dem wir sitzen, zu verlassen, um zu unseren Mitmenschen herunterzukommen und der Welt mitzuteilen, wer wir SIND.

Und dafür müssen wir es in Haus XI in Analogie zum Wassermann projizieren, denn hier werden wir in der Lage sein, am Aufbau der neuen Welt durch die Besonderheit dessen, was wir SIND, mitzuwirken, alle und alles.

Was kannst du tun?

Es ist von primordialer Wichtigkeit, dass wir so zahlreich wie möglich diesen Übergang bewusst erleben!

***

Befreie dich am Montag so weit du kannst vom Alltag. Gehe in die Natur und verbinde dich mit den Energien der Erde und des Kosmos. Lass die neue Frequenz auf dich wirken und lass einfach los…

***

ASTROLOGIE STUDIUM

Bist du daran interessiert, die Astrologie von der Pike auf zu lernen? Die Astrologie Ausbildung von ASTRORBIS ist in 3 Modulen, vom Einsteiger bis zum Experten, aufgebaut. Der Vorteil: 100% zeit- und ortsunabhängiges Lernen mit Videos, PDF’s, Merkblättern, Foren sowie persönlicher Betreuungmehr dazu?

Schreibe einen Kommentar

Um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Anwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Richtlinien.