Noerdlicher Mondknoten von Widder, Stier und Zwillingen

Mondknoten Widder, Stier, Zwillinge

Was bedeutet der Mondknoten in der Astrologie

Auf diese Frage bin ich im letzten Artikel Bedeutung der Mondknoten  eingegangen. Im nachfolgenden Beitrag werden Sie mehr über die Bedeutung des Mondknotens  in den Zeichen von Widder bis Zwillinge resp. den Häusern 1-3 erfahren. Wie ich schon erklärt habe, liegt die grösste Entwicklung eines Individuums darin, im Laufe des Lebens immer mehr in Richtung noerdlicher Mondknoten voranzuschreiten.

Da die Beziehung zu unseren Mitmenschen den Stand unserer Entwicklung deutlich spiegelt, habe ich die Rolle der Mondknoten aus Sicht der zwischenmenschlichen Verbindungen erläutert.

Noerdlicher Mondknoten Widder oder 1. Haus (Südlicher Mondknoten Waage oder 7. Haus)

Der noerdliche oder aufsteigende Mondknoten in Widder oder im 1. Haus möchte Sie dazu auffordern, in diesem Leben Ihre eigene Identität stark zu entwickeln, Entscheidungen unabhängig von andern zu treffen und darauf zu achten, Ihr Leben nach Ihren Massstäben zu leben.

Der südliche Mondknoten in Waage oder im 7. Haus spricht dafür, dass hier eine riesige Sehnsucht nach Partnerschaft besteht. Diese Sehnsucht ist so stark und intensiv, dass hier oftmals in Beziehungen das typische Waagemuster in Gang gesetzt wird: Man versucht die Person zu sein, die man glaubt, unserer Partner wünsche sich. Leider ist dies immer ein falscher Kalkül.

Sie werden erfüllende Beziehungen erst dann leben können, wenn Sie sich über Ihre eigenen Bedürfnisse klarwerden und das Risiko eingehen, eine selbständige Person mit eigenen Impulsen zu sein (Widder). Erst dann werden Sie eine wirklich gute Beziehung führen können.

Noerdlicher Mondknoten Stier oder 2. Haus (Südlicher Mondknoten Skorpion oder 8. Haus)

Mit dem nördlichen Mondknoten im Stier oder im 2. Haus sollen Sie sich mit Ihrem Selbstwert, Ihren Wertvorstellungen und Ihren Komfortzonen auseinandersetzen. Versuchen Sie zu spüren, welche Talente und Ressourcen es sich einzusetzen lohnt.

Der Südknoten im Skorpion oder im 8. Haus ist geprägt von einer Sehnsucht nach tiefgründigen, intensiven Beziehungen, welche bis zur gegenseitigen Abhängigkeit gehen können. Das Problem dabei ist, dass leicht die Wertvorstellungen und Präferenzen des Gegenübers, mit den eigenen verwechselt werden.

Diese Sehnsucht nach erfüllenden tiefen Beziehungen kann jedoch nur gestillt werden, wenn Sie anfangen, sich auf Ihre eigenen Stärken, Werte und Prioritäten zu verlassen. Tun Sie dass, so werden nach dem Gesetz der Resonanz, Menschen in Ihr Leben treten, welche Ihnen dabei helfen, Ihren Zielen näher zu kommen.

 

Noerdlicher Mondknoten Zwillingen oder 3. Haus (Südlicher Mondknoten Schütze oder 9. Haus)

Befindet sich Ihr nördlicher oder aufsteigender Mondknoten in den Zwillingen oder im 3. Haus, so ist es Ihre Aufgabe, wie ein Schmetterling von Blume zu Blume zu wandern und vielseitige Beziehungen mit den unterschiedlichsten Individuen zu knüpfen.

Der südliche Knoten in den Schützen resp. im 9. Haus lässt Sie eine grosse Sehnsucht spüren, alle Antworten zu haben, Wahrheit und Weisheit zu verbreiten und auf Ihrem Standpunkt zu verharren. Hier ist es wichtig, in der Manier des Zwillings, offen für die Meinung anderer zu sein, ansonsten könnte Ihnen Ihr Schütze Optimismus leicht entgleiten.

Sie sind sehr wohl fähig, Ihr Wissen und Ihre Visionen mit andern zu teilen und dadurch interessante, von Toleranz geprägte Verbindungen, einzugehen. Gewöhnen Sie sich an, Ihrem Gegenüber zuzuhören, dann können Sie andern auf ihrem Lebensweg behilflich sein und auch zulassen, dass Ihnen geholfen wird.

Nächster Artikel über die Mondknoten

Im nächsten Beitrag behandle ich die Mondknoten von Krebs, Löwe und Jungfrau respektive 4., 5. Und 6. Haus.

*****

Videoserie zum KARMA IN DEN ELEMENTEN, hier kannst Du mehr erfahren.

*****

 

Gratis Mondknoten Berechnung

Bist Du neugierig geworden und fragen sich schon, in welchen Zeichen und Häusern Dein persönlicher Mondknoten steht. Sehr gerne berechne ich diese Punkte kostenfrei für Dich.

Um von diesem Angebot Gebrauch zu machen, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link: Mondknoten gratis berechnen

Mein Buchtipp

Mondknoten: So nützen Sie Ihre Entwicklungschancen im Horoskop

Die Mondknotenachse – der Schnittpunkt der Umlaufbahnen von Sonne und Mond – spiegelt den Entwicklungsweg des Menschen wider und steht im Horoskop für angeborene Fähigkeiten und Wachstumspotentiale. Die Astrologie-Expertin Verena Bachmann zeigt, wie man seine Mondknoten errechnen kann und erklärt ausführlich, welche Bedeutung sie in den Tierkreiszeichen, Häusern und Planeten haben. Eine leicht verständliche Einführung mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis.

Preis: 22,00 

Kaufen

Schreibe einen Kommentar

Um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Anwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Richtlinien.