Eingeschlossene Zeichen im Horoskop

In der Astrologie ist es wie bei anderem Wissen; oft hören wir Ausdrücke und wissen so ungefähr um was es geht, ohne uns tatsächlich die Zeit zu nehmen, diese Dinge konkret zu erforschen. In den kommenden Artikeln werde ich deshalb vermehrt auf solche Fachausdrücke eingehen und versuchen, diese auf eine einfache Weise zu erklären. Zögere deshalb nicht, mich wissen zu lassen, wenn Dich etwas speziell interessiert! In diesem Artikel beleuchte ich das eingeschlossene Zeichen im Horoskop.

 

Eingeschlossene Zeichen im Horoskop
Eingeschlossene Zeichen im Horoskop

 

Häuserspitze und eingeschlossene Zeichen

In unserem Beispielhoroskop ist die Spitze (der Anfang) des 8. Hauses im Krebs sowie die Spitze (der Anfangs) des 9. Hauses im 9. Haus. Wir sehen also, dass das Zeichen Löwe mitten im 8. Haus steht und mit keiner Häusergrenze in Berührung kommt. Somit handelt es sich um ein sogenanntes eingeschlossenes Zeichen. Was bedeutet dies nun für die Deutung dieses 8. Hauses?

 

Häuserherrscher

Als erstes müssen wir auf die Häuserspitze schauen. Da sich hier der Krebs befindet, ist der Herrscher des 8. Hauses der Mond. Je nachdem, wie dieser im Horoskop gestellt ist (eher stark oder eher kritisch), hat dies Wirkungen auf die Belange des 8. Hauses. Dies ist der Hauptfaktor für diese Deutung.

 

Eingeschlossenes Zeichen

Wie steht es nun aber mit der Energie des Zeichens (hier der Löwe), welches eingeschlossen ist. Der Name sagt schon einiges aus, dieses Zeichen ist nicht frei in seinem Ausdruck. Es ist wie wenn Du zuerst eine verschlossene Türe mit grosser Anstrengung und den richtigen Werkzeugen aufbrechen müsstest, um nach aussen zu gelangen. Genauso geht es den Qualitäten der eingeschlossenen Zeichen, sie brauchen oftmals viel Zeit und Anstrengung, um über Umwege zum Ausdruck gebracht zu werden. Dasselbe gilt auch für die Planeten, welche in einem eingeschlossenen Zeichen stehen. Geht es also um Belange des betreffenden Hauses, ist erstmal immer das Zeichen an der Häuserspitze zuständig, also das (dem eingeschlossenen Zeichen) vorangehende Tierkreiszeichen. Erst in zweiter Linie also über Umwege kommt dann das eingeschlossene Tierkreiszeichen zum Zug und sein Herrscher wird somit zum Mitherrscher des betreffenden Hauses.

 

Möchtest Du gerne mehr über astrologische Themen erfahren, so kannst Du gerne in meinem Astroblog weiterlesen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Anwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Richtlinien.